Sabrina Müermann
(Sekretariat)
sabrina.mueermann@krankenhaus-dueren.de
Tel. 02421 30 1312

VII. Refresher-Kurs

Sedierung und Reanimation Artemed Swoosh Effekt Artemed blauer Swoosh Effekt Artemed grüner Swoosh Effekt

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie

4. bis 5. Oktober 2024


Dürener Sedierungskurs auf der Grundlage der S3-Leitlinie der DGVS
Durch DEGEA  offiziell anerkannter und zertifizierter Kurs

Zielgruppe: Endoskopieteams (Ärzt:innen | Pfleger:innen)

Einladung

Sehr geehrte Kolleginnen, sehr geehrte Kollegen,
sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die Sedierung in der Endoskopie ist in Deutschland eine etablierte Vorgehensweise zur Steigerung der diagnostischen Qualität, zur Erhöhung der Sicherheit bei Interventionen und zur Gewährleistung des geforderten Patientenkomforts.

Der Einsatz von Narkotika in Endoskopieabteilungen hat dazu beigetragen, umfangreiche Erfahrungen in dieser Anwendung zu erlangen. Diese konnten wissenschaftlich ausgewertet werden und fanden Einzug in eine umfassende Leitlinie, die als Handlungsanweisung zur Sedierung in der Endoskopie eine breite Akzeptanz findet. Wesentliche Inhalte der S3-Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen behandeln die Standardisierung sowie die Schulung des Personals im Umgang mit der Sedierung.

Mit unserem zweitägigen Kurs zur „Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie“ haben wir bereits zahlreiche Mitarbeiter von Endoskopiepraxen und Gastroenterologie-Abteilungen geschult.

Unser Refresher-Kurs, mittlerweile in der 7. Auflage, soll zur Auffrischung des Erlernten bzw. zum Einstieg in die Arbeit in der Endoskopie dienen und wird ebenfalls von den Fachgesellschaften empfohlen. Die Inhalte orientieren sich am DEGEA-Curriculum.

In der bewährten Mischung aus Theorie und Praxis wollen wir Kenntnisse zur Sedierung auffrischen sowie die praktischen Fertigkeiten zum Notfallmanagement in einem Simulator-Training üben.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen
Ihre
Ibrahim Musa, Sigurd Kohlen und Stefan Schröder 

Programm

Freitag, 04. Oktober 2024

16:00      
Begrüßung
Ibrahim Musa, Stefan Schröder | Sigurd Kohlen

16:15      
Qualität in der Endoskopie (Juristische Aspekte, Qualifikation, Prozeß,Struktur, Dokumentation,)
Aimen Kikli / Sigurd Kohlen    

16:45       
Analgosedierung, Pharmakologie, Notfälle, Essenz der cardiopulmonalen Reanimation (ERC 2021)
Sigurd Kohlen  

17:15
Prä- intra, post endoskopisches Management
Frank Jäge, Manuel Rivero

17:45      
Pause (Kaffee und Snack)

18:00       
Notfallmanagement in der Endoskopie unter Berücksichtigung des CRM
Theoretische Einführung in den Simulator

Sigurd Kohlen

19:00       
Ende Tag 1

 

Samstag, 05. Okjtober 2024

Tutoren                                     
Frank Jäger                               
Aimen Kikli                                
Sigurd Kohlen
Manuel Rivero

09:00       
Reanimationstraining & Simulatoreinführung am Phantom

09:45      
Simulatortraining I + II

10:45      
Pause (Kaffee und Snack)

11:00      
Simulatortraining III + IV

12:00       
Mittagessen

13:00      
Simulatortraining V – VIII

15:00       
Lernzielkontrolle mittels Multiple Choice
Fragekatalog


15:30       
Abschlußrunde + Zertifikatausgabe

15:45       
Ende der Veranstaltung

Beantragte Fortbildungspunkte bei:

  • Registrierung beruflich Pflegender
  • Ärztekammer Nordrhein
     

Referenten und Moderatoren

(in alphabetischer Reihenfolge)

Jäger, Frank
Fachpfleger + CRM-Trainer InPASS, Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Musa, Ibrahim
Chefarzt Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Kikli, Aimen
Oberfarzt Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Kohlen, Sigurd Wilhelm, Dr. med.
Oberarzt  + CRM -Trainer InPASS, Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Rivero-Arillo, Manuel
Stellv. Pflegerische Leitung Endoskopie, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Schröder, Stefan, Prof. Dr. med.
Chefarzt + CRM-Trainer InPASS, Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Krankenhaus Düren gem. GmbH

Kontakt | Anfahrt | Anmeldung

(Teilnehmerbeschränkung und - gebühren)

Ibrahim Musa
Chefarzt (Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie)

Sabrina Müermann
(Sekretariat)
Mail: sabrina.mueermann@krankenhaus-dueren.de
Tel. 02421 30 1312
Fax: 02421 30 191812

Kursgebühr:
299,00 Euro

Die Teilnehmerzahl ist pro Simulationstag auf maximal 16 Personen beschränkt.

Veranstaltungsort:
Kongresszentrum und den Endoskopie- und Herzkatheter-Eingriffsräumen
Krankenhaus Düren gem. GmbH
Roonstraße 30
52351 Düren

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.