Artemed Swoosh Effekt Artemed blauer Swoosh Effekt Artemed grüner Swoosh Effekt

Werden Sie als Instruktor:in Teil unseres Simulations-Teams

Mit dem Start von Simulationszentren zunächst an den Artemed-Standorten Tutzing, Frankfurt am Main, Heidelburg und Freiburg im Breisgau möchten wir Ärzt:innen, Pflegekräften und -pädagog:innen künftig die Möglichkeit bieten, an hochmodernen Patientensimulatoren sich und das gesamte Team auf mögliche Notfallsituationen vorzubereiten, aber auch Standardsituation fortlaufend zu trainieren.

Zusätzlich qualifizieren wir alle Pädagog:innen unserer Berufsfachschulen für Pflege zu Simulations-Instruktor:innen weiter. Wir werden damit unsere Pflegeausbildung sowie unser Fortbildungsprogramm weiter professionalisieren.

Für das ärztliche und pflegerische Personal werden künftig regelmäßige stationsinterne Simulationstrainings durchgeführt. Die Aufmerksamkeit liegt jeweils auf der zu erwartenden Notfallsituation. Das gemeinsame Ziel: Um die Patientensicherheit stetig zu optimieren, sind simulationsbasiertes Lernen und Teamtrainings wichtige Schlüssel für Patientensicherheit und höhere Qualität in allen Bereichen der Pflege und Medizin.

Zur Sicherstellung dieser Schulungen suchen wir

Klinikinterne Simulations-Instruktor:innen und interessierte Pflegepädagog:innen sowie Praxisanleiter:innen

Der viertägige Kurs heißt Facilitation Assessment in Healthcare Simulation und ist eine Fortbildung von Fachpersonal im Bereich der Patientensimulation sowie kompetenzorientierte Ausbildung in Gesundheitsfachberufen

Sie sind z. B.:

  • Ärzt:innen (m/w/d) aus den Bereichen Anästhesie, Intensivmedizin, ZNA, HKL, Innere Medizin, Notfallmedizin
  • Pflegekräfte (m/w/d)
  • interessierte ATA/OTA, Intensivpflege, Notfallpflege
  • Hebammen
  • Pflegekräfte und Ärzt:innen aus weiteren Bereichen wie z. B. Gynäkologie und Geburt, Neugeborenenversorgung

Außerdem für:

  • Lehrkräfte/Pädagog:innen in Pflegeschulen
  • Praxisanleiter:innen

bieten wir gesonderte Kurse an (Anmeldung s. unten)!

Anforderungen:

  • fachliche und überfachliche Kompetenzen auf eigenem Gebiet zwingend erforderlich
  • mindestens 3 bis 5 Jahre Berufserfahrung wünschenswert
  • Teamfähigkeit, professionelles Auftreten, Freude an der Lehre
  • freiberufliche Tätigkeit über Honorarvereinbarung Artemed Akademie möglich

Inhalte des Kurses u. a.:

  • didaktische Konzepte: Lehren und Lernen
  • Faktor Mensch und Crew-Ressource-Management (CRM)
  • technische Umsetzungsmöglichkeiten von Simulations-basierter Lehre
  • Szenariengestaltung, Trainingsaufbau, Debriefing
  • Weiterbildungskonzept „simulationsbasiertes Lernen“ Artemed
  • Mitarbeiterorientierung: Teamarbeit und Kommunikation
  • interprofessionelles und interdisziplinäre Lehr-Lernkonzepte
  • Planung und Durchführung und Evaluation von Simulationstrainings
  • Szenariosetting und Szenariendesign

Dauer, Anzahl und Referent:innen:

  • 2 x 2 Tage
  • max. 16 Teilnehmer:innenpro Kurs
  • Ihre Referent:innen sind erfahrene Simulations-Instruktor:innen, Pädagog:innen, Erwachsenenbildner und Anästhesist:innen

Veranstaltungsorte, Uhrzeit und Termine 2024:

Düren
Ort: Krankenhaus Düren, Kongresszentrum
Teil I: 10./11. April und Teil II: 24./25. April

Freiburg
Ort: 
Loretto-Krankenhaus
Teil I: 15./16. Mai und Teil II: 5./6. Juni

Tutzing
Ort: Pflegefachschule im Benedictus Krankenhaus Tutzing
Teil I: 9./10. Oktober und Teil II: 23./ 24. Oktober

Jeweils 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Kurse für Pädagog:innen und Praxisanleiter:innen 2024

  • Frankfurt a. Main

    Ort: Pflegefachschule im St. Elisabethen Krankenhaus
    Teil I: 08./09. Februar und Teil II 07./08. März

  • Freiburg

    Ort: Pflegefachschule im St. Josefskrankenhaus Seminarraum 1 & 4 bzw. 1 & 2
    Teil I: 18./19. April und Teil II 13./14. Mai

  • Tutzing

    Ort: Schule für Gesundheitsberufe im Benedictus Krankenhaus Tutzing
    Teil I: 05./06. September und Teil II 16./17. Oktober

Die Teilnahmegebühr für Mitarbeiter:innen der Artemed übernimmt unsere Akademie. Für externe Teilnehmer:innen beträgt die Teilnahmegebühr 1.200 EUR (inkl. MwSt.). Teilnehmer:innen können die jeweiligen Ausbildungstage auch an verschiedenen Standorten absolvieren.

Für Rückfragen & Organisation:
akademie@artemed-education.de

 

 

Weiterführende Informationen:

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.